Sehenswürdigkeiten Minsk Sightseeing-Guides

Leitfaden für Minsk
Leitfaden für Minsk

Interessante Orte und Fakten über die Stadt Minsk in Weißrussland

Es ist kein Geheimnis, dass die Geschichte von Minsk ist die gesamte Geschichte von Belarus durch Jahrhunderte der Entwicklung in eine moderne Metropole und kulturelle Zentrum des Landes. Wenn Sie denken, dass es in der heutigen Minsk schwierig ist, etwas Besonderes und anderes als russische Traditionen zu finden - Sie irren sich. Die Stadt wird sicherlich finden, was Sie zu überraschen mit sich sogar verlieben!

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Vor-Kriegs-Minsk wurde praktisch von der Karte abgewischt, aber heute hat die Hauptstadt von Belarus dennoch geschafft, solche Hauptattraktionen zu retten oder wieder aufzubauen, wie das Minsker Rathaus, ein Symbol für das, was die Stadt eine Gemeinde hat und ab 1600 ausreichend ist. Ein weiteres ähnliches Beispiel ist die Rote Kirche, die im Namen und auf Kosten von Edward Voynilovich, Adliger und Patron aus der alten belarussischen Dynastie gebaut wurde. Sie können sehr originelle 'Denkmäler zu Minsk' in der ganzen Stadt finden. Sie können neben üblichen Geschäften oder Märkten und in Wohngebieten oder den ikonischen öffentlichen Standorten der Stadt versteckt sein und zum Beispiel eine gewöhnliche Oma verkaufen, die Sonnenblumenkerne verkauft, mehrere Käufer des Marktes, eine Badehausdame, eine Dame mit Ein Hund von den Seiten von Chekhovs Romanen oder der Briefträger mit einer Zeitung und vielen anderen. Stellen Sie sich vor, wie viel kostet der moderne Künstler, V. Zhbanov, liebt und schätzt seine Stadt!
Natürlich ist es besser, mit einem Spaziergang auf einer breiten Independence Avenue, von der Roten Kirche bis zur Akademie der Wissenschaften zu beginnen. Wenn der Hunger Sie aufholen wird, achten Sie darauf, jedes lokale Café oder Restaurant zu finden und das berühmte nationale Gericht der Kartoffelpuffer mit saurer Sahne und Speck zu probieren. Versuchen Sie 'Retro-Shopping', ein erinnerndes Zeichen der sowjetischen Ära, und finden Sie die beste Schokolade im Land. Als nächstes zieht man ins Rathaus - vielleicht sind Sie glücklich genug, um zu einem der Outdoor-Konzerte zu kommen. Und schließlich, einige extreme Freizeit wie Radfahren entlang des Flusses Svisloch.
Wir waren sorglos genug, um lokale Speisen zu erwähnen. Jetzt ist es unsere Pflicht, diesen angenehmen Moment des Besuchs von Minsk hervorzuheben. Möchten Sie die wahre Küche von Belarus probieren? Weißrussische Küche Restaurant Kuhmistr, Restaurant Kamyanitsa, Gostiny Dvor, Svoi, Talaka, Taverne an der Park Street sind die Orte, wo die alte Kunst der Vorbereitung traditionelle Gerichte in vollem Gange auferstanden ist. Riesige Menüs sind in riesigen Portionen gekocht und sind nicht ganz diätetisch, aber sehr lecker. Erwarten Sie Ihre gastronomischen Kräfte im Voraus!

Historisches Interesse

Wenn Sie sich besonders für die Geschichte des Zweiten Weltkrieges interessieren, ist das ein Jackpot! Das kürzlich eröffnete Themenmuseum wurde schnell zu einem Stern im ganzen Land und in der Region. Es besteht aus zehn riesigen Ausstellungshallen mit den neuesten Geräten und reichen Sammlungsartefakten, die Full-Size-Schlacht Flugzeuge und Panzer enthalten. Was andere Touristen brauchen? Die Person, die sich für die tragische Geschichte von Belarus interessiert, wo während des Zweiten Weltkrieges jeden dritten Einwohner getötet wurde, würde definitiv diesen Ort eine absolute Attraktion für den ganzen Tag finden.
Fotos
Wir waren sorglos genug, um lokale Speisen zu erwähnen. Jetzt ist es unsere Pflicht, diesen angenehmen Moment des Besuchs von Minsk hervorzuheben. Möchten Sie die wahre Küche von Belarus probieren? Weißrussische Küche Restaurant Kuhmistr, Restaurant Kamyanitsa, Gostiny Dvor, Svoi, Talaka, Taverne an der Park Street sind die Orte, wo die alte Kunst der Vorbereitung traditionelle Gerichte in vollem Gange auferstanden ist. Riesige Menüs sind in riesigen Portionen gekocht und sind nicht ganz diätetisch, aber sehr lecker. Erwarten Sie Ihre gastronomischen Kräfte im Voraus!
Wenn Sie sich besonders für die Geschichte des Zweiten Weltkrieges interessieren, ist das ein Jackpot! Das kürzlich eröffnete Themenmuseum wurde schnell zu einem Stern im ganzen Land und in der Region. Es besteht aus zehn riesigen Ausstellungshallen mit den neuesten Geräten und reichen Sammlungsartefakten, die Full-Size-Schlacht Flugzeuge und Panzer enthalten. Was andere Touristen brauchen? Die Person, die sich für die tragische Geschichte von Belarus interessiert, wo während des Zweiten Weltkrieges jeden dritten Einwohner getötet wurde, würde definitiv diesen Ort eine absolute Attraktion für den ganzen Tag finden.

Sie könnten daran interessiert sein, diese Städte zu besuchen

  • Graz

    Graz Graz ist eine historische Stadt im Südosten Österreichs. Es wurde im 12. Jahrhundert von slawischen Stämmen gegründet. Heute ist es eine moderne Stadt, ein anerkanntes europäisches Tourismus- und Bildungszentrum. Doch in...
  • Joinville

    Joinville Solar und gastfreundlich Brasilien ist immer glücklich, Gäste zu empfangen. Joinville ist eine der Städte in der Nähe der Ufer der Babitonga Bucht. Es kann man ein wichtiges Touristenziel heißen, aber es ist definit...
  • Münster

    Münster Die so genannte 'Fahrradhauptstadt' hat eine reiche Geschichte, die vor mehr als 1200 Jahren begann. Sein Gründer gilt als Karl der Große, der befahl, ein Kloster in diesem Gebiet zu bauen. Übrigens hat die Stadt dank...
  • Aschaffenburg

    Aschaffenburg Aschaffenburg ist eine der Kleinstädte des Landes Bayern. Trotz der kleinen Größe ist Aschaffenburg sehr interessant und ein beliebtes Touristenziel. Aschaffenburg hat den Status einer Studentenstadt mit einer s...
  • Rom

    Als Wiege der Antike bewahrt Rom sorgfältig seine Kultur, die auf den gemessenen Ruf majestätischer Ruinen, klangvolle Gebete luxuriöser Tempel sowie Stille und Stille reagiert, die über die Vielfalt des lokalen Lebens herrsche...